Pressemitteilungen 2019

 
  • 25.11.2019  Auch wenn es kritisch wird: e*Message sorgt mit zuverlässiger Netzinfrastruktur und Lösungsvielfalt für sichere Störungs- und Notfallkommunikation

    Auch wenn es kritisch wird: e*Message sorgt mit zuverlässiger Netzinfrastruktur und Lösungsvielfalt für sichere Störungs- und Notfallkommunikation
    Berlin, 25. November 2019: Von plötzlichen Störungsfällen über kritische Situationen bis zu Bedrohungslagen: Wenn es um sichere Kommunikation geht, ist e*Message einer der ersten Ansprechpartner. Der Berliner Mobilfunknetzbetreiber ist deshalb auch in diesem Jahr Aussteller auf Europas Leitmesse für sichere Kommunikation.
  • 14.11.2019  e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)

    e*Message-Geschäftsführer Dr. Dietmar Gollnick neuer Präsident der Critical Messaging Association (CMA)
    Berlin, 14. November 2019: Der Geschäftsführer der e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH, Dr. Dietmar Gollnick, ist Anfang November in Brüssel zum neuen Präsidenten der weltweit agierenden Critical Messaging Association (CMA) gewählt worden. Er wird Nachfolger des langjährigen Amtsinhabers Derek Banner (Großbritannien), der nicht mehr zur Wahl antrat. Das Wahlergebnis war einstimmig.
  • 05.11.2019  Umfassende Bevölkerungs-Warnung: Kooperation von Bundesamt BBK und e*Message

    Umfassende Bevölkerungs-Warnung: Kooperation von Bundesamt BBK und e*Message
    Berlin, 05. November 2019: Bevölkerungs-Warnung in Deutschland wird immer sicherer, verlässlicher und vielfältiger, die Penetration auch bei Ausfall einzelner Infrastrukturen höher. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und der bundesweite Netzbetreiber e*Message haben dazu am 4. November eine neue Multiplikatorenvereinbarung unterzeichnet.
  • 12.03.2019  Zuverlässige Alarmierung im Schwarzfall: Redundanz ist wichtig – aber dann richtig

    Zuverlässige Alarmierung im Schwarzfall: Redundanz ist wichtig – aber dann richtig
    Berlin, 12. März 2019: Der Stromausfall in Berlin-Köpenick Mitte Februar hat gezeigt, wie anfällig die Infrastruktur einer modernen Metropole im 21. Jahrhundert ist. Darüber hinaus wurde Optimierungspotenzial im Katastrophenschutz offenbar. Die Auswirkungen waren beträchtlich. Auch wenn ohne Strom beispielsweise Mobiltelefonnetze ausfallen, müssen Alarmierung und Kommunikation der Sicherheits- und Einsatzkräfte zuverlässig gewährleistet sein. Die Profifunk-Experten von e*Message betreiben auch dafür Europas größtes Sicherheitsfunknetz. Das „Zauberwort“ heißt Redundanz – diese muss zuverlässig gewährleistet sein.
PK / Haben Sie Fragen?

Für weitere Information wenden Sie sich bitte an:

Public Relations
e*Message Wireless Information Services Deutschland GmbH
Schönhauser Allee 10 - 11
10119 Berlin
Fon: +49 30 4171-0
Fax: +49 30 4171-1933
presse@emessage.de

Copyright © e*Message 2014 | Impressum | Datenschutz